Was ist deine Lebensaufgabe?

Veröffentlicht von manfred am

Menschen tun ziemlich viel. Oft will es nicht gelingen. Ob es nun das tägliche schinden im Fitnessstudio ist, die neue Ordnung in der Wohnung durchsetzen oder der Wechsel in den nächsten Job. Es fehlt an Disziplin, Durchhaltevermögen und eigentlich an allem. Ziele werden gesteckt, doch selten erreicht.

“Man braucht ein Ziel”, hört man allenthalben, dann klappt das. Meterlange Reihen von Büchern, möchten uns dann die Wege zu unserem besseren ich weisen. Zielvisualisierung, “Jaaaaaa” schreien, Meditation. Dann klappts.

Leider ist es nicht das Ziel. Ziele sind nur kleinere Elemente etwas viel größeren. Und schnell ist auch ein Ziel gefunden, das diesem Größeren widerspricht (in Kritik zum Kapitalismus leben und reich werden wie ein Ölprinz).

Aber was ist deine Lebensaufgabe? Viele Menschen wissen noch nicht einmal was ihr Ziel ist. Fragt man sie dann nach ihrer Lebensaufgabe, schauen sie einen blöd an.

Finde heraus was deine Lebensaufgabe ist. Überprüfe deine Ziele, ob sie im Einklang damit sind.

Du wirst feststellen, das es dir recht leicht fällt Ziele zu erreichen, wenn sie mit deiner Lebensaufgabe in Einklang sind. Denke an deine Lebensaufgabe, während du auf ein Ziel zugehst. Deine Gedanken werden klarer sein, fokussierter und du wirst den Ziel leichter und spielerischer erreichen.

Was ist deine Lebensaufgabe?

Ich freue mich über deinen Kommentar.

Social Media
Kategorien: Allgemein

1 Kommentar

Stefan Morariu · 20. April 2019 um 13:53

Lebensaufgabe: Freiheit. Das Gefühl machen zu können wonach mir steht ohne vom Innen oder Außen dabei behindert zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.