Nutze 80 Prozent deines Potenzials

Veröffentlicht von manfred am

Hä was? Gefühlte 3 Millionen Ratgeber, Blogs und sonstige Selbstoptimierungs Inspirationen, wollen das du dein ganzes Potenzial nutzt, und zwar “jetzt” und mit “diesen 5 Tips!” Und nun das – 80 Prozent.

Schon mal was von Vilfredo Pareto gehört, bzw. dem Paretoprinzip? Falls nicht, oder falls sich diese Information irgendwann aus deinem Gehirn verflüchtigt hat, lies es dir jetzt noch einmal durch.

Kurz gesagt hat der liebe Parento folgendes festgestellt: Mit 20% des Einsatzes, wirst du 80% Prozent deines Ziels erreichen. 80 Prozent! Mach dir mal etwas klar: Das ist ein gutes Ergebnis. Probiere es aus, im Sport, beim Putzen oder Frauen ansprechen. Pfeife auf Perfektionismus, sei einfach gut.

100 Liegestütz pro Tag Challenge – pföh, mach 20 und du bist weiter als 80% aller anderen, wirst deine Körperspannung und deine Kraft verbessern (sagen wir mal auf 80% des Maximums). Und es ist allemal besser als nichts zu tun.

Wenn das mal keine Motivation ist.

Motivation für die Freunde des Müsiggangs

1 Stunde putzen – Wohnung ist sauber.
4 weitere Stunden putzen – Wohnung ist blitzblank.

Ich nehm eine Stunde (wenn überhaupt)…

Faulheit mit System, das ist die Devise. Wozu den Arsch aufrubbeln um der Megaboy zu werden. Klappt eh nicht und falls ja nur zum Preis der Mutation zum Unmenschen.

Wenn du 80% deines Potenzials entfaltest hast du schon mehr geschafft als die meisten Knallerbsen auf diesem Planeten. Und das mit gerade mal 20% Prozent des Aufwandes. Da lacht der Delfin, Faulheit ist eine Tugend, jedenfalls wenn du dem Hamsterrad des Mainstreams konsequent den Rücken kehrst. Maximaler Erfolg, bei minimalem Aufwand. Wer an den Erfolg des fleißigen glaubt, ist entweder Arbeitgeber oder Vollidiot.

Social Media
Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.